Samstag, 30. August 2014

Jungtiere

Nun habe ich 2 Monate hier leider gar nichts gepostet. Das tut mir sehr Leid. Ich hatte einfach kein Elan etwas zu schreiben, Fotos zu machen und es sind doch grad ein paar mehr Tiere um die ich mich zu kümmern habe, sowie alles drumherum was noch dazu gehört und ausserdem hat man ja auch noch ein Privatleben und Arbeiten muss man ja auch noch :-)

4,1 Augsburger mit nicht brauchbarem Kamm habe ich verkauft. Sie wohnen nun beim Nachbarn. Da gibt es dann im Herbst 4 Brathähnchen. Da leider erstmal nur eine Abgabehenne dabei war gab ich noch 2 andere Rassehennen vom letzten Jahr mit.

Ich selber habe heute mal eine aktuelle Bestandsaufnahme gemacht. 14 Augsburger habe ich, wovon einer aber nun schon definitiv nicht zur Zucht geeignet ist, der hat nen Hörnerknubbeleinfachkammgedöns. Anders kann ich es nicht Beschreiben :-D
5,4 haben eine Krone und 1,3 einen Einfachkamm.
Die Einfachkämme werde ich mit den La Fleche verpaaren. Da haben sich 8,3 rauskristallisiert.

Wenn sich nun einige über die komischen Kommazahlen wundern: Das vor dem Komma gibt die Anzahl der Hähne an, hinter dem Komma die Anzahl der Hennen ;-)


Die Fotos habe ich vor 3 Wochen schon gemacht, ich lade sie nun trotzdem hoch und werde auch bald nochmal aktuelle hinzufügen. Sind auch zwei Mixtiere sowie Zwergorpis zu sehen ;-)

Bunte Gruppe (an schwarzen Tieren^^)

 links Mixhenne, rechts Augsburger Henne

 Augsburger Junghahn

 La Fleche, Mixhenne, Augsburger und Zwergorpi

 La Fleche

 La Fleche

 Augsburger Bub

 blauer La Fleche Hahn

 La Fleche

 Augsburger Bub

 Augsburger Mädel geniesst die Ruhe

 La Fleche

 Querbeet

 Augsburger Junghenne

 Kleine Zändereien

 La Fleche

 La Fleche

 La Fleche

 Augsburger Junghahn (Einfachkamm)

 Abendliche Fütterung






LG
Eure Heidrun